Immer mehr sauerstoffempfindliche Produkte werden in PET anstelle von Glas verpackt.

Daraus ergeben sich tiefgründige Kenntnis und Erfahrung in der Verbesserung von Durchlässigkeitsbarrieren für PET-Flaschen. Unsere ResiOx®-Reihe hat sich in diesem Bereich bewährt. Diese Sauerstoffdurchlässigkeitsbarrieren basieren auf die aktuellste State-of-the-Art Technologie und sind das Resultat einer weitgehenden Zusammenarbeit mit Partnern, Universitäten und unseren Forschung-und Entwicklungszentren. Die Haltbarkeit von sauerstoffempfindlichen Produkten kann auf verschiedene Arten verlängert werden. Wir von RESILUX bieten unseren Kunden eine komplette Reihe von Produkten und können somit Produktbestimmte Lösungen im Schmelz- wie auch im Mehrschichtsbereich liefern. Die Schmelzbarriere-Technologie umfasst eine verbesserte PET-Barriere mit zusätzlicher Sauerstoffleistung aufgrund der Einarbeitung eines Radikalfängers. Die mehrschichtige Barriere-Lösung basiert auf einer dreilagigen Sandwich-Technik mit einer in der Mitte eingebauten Sperrschicht. Diese zentrale Sperrschicht besteht aus einer speziellen Gassperrschicht, mit oder ohne integrierten Sauerstofffänger, abhängig von der endgültigen Anwendung.

Die ResiOx®-Reihe verfügt über drei Varianten je nach Kundenbedürfnis:

  1. ResiOx® 3: weniger als 1 ppm Sauerstoffeintritt für 3 Monate
  2. ResiOx® 6: weniger als 1 ppm Sauerstoffeintritt für 6 Monate
  3. ResiOx® 9: weniger als 1 ppm Sauerstoffeintritt für 9 Monate

Dies ermöglicht Ihnen, die Haltbarkeit Ihres Produktes auf den gewünschten Zeitraum zu verlängern.



Copyright © 1994-2018 RESILUX NV